Tag der offenen Gesellschaft in Steele

Am Samstag, 18. Juni 2022 findet der Tag der offenen Gesellschaft statt.

Zusammen mit dem Runden Tisch Steele plant das Bürgerbündnis “Mut machen! Steele bleibt bunt“ wieder ein buntes  Programm auf den Ruhrwiesen.

Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher politischer Meinungen, unterschiedlicher Religionen versammeln sich auf ihren mitgebrachten Picknickdecken. essen und trinken zusammen, kommen ins Gespräch und erfreuen sich an einem bunten Kulturprogramm.

Am 18. Juni kommen wir zusammen und setzen gemeinsam ein sichtbares Zeichen für den Zusammenhalt gegen alle antidemokratischen Tendenzen. Kurz gesagt: Wir bleiben im Dialog und wir kommen uns alle ein kleines Stück näher.

In der medialen Öffentlichkeit wird Steele durch den Aufmarsch der „Steeler Jungs“ bundesweit immer wieder als ein Ort des aufkeimenden Rechtextremismus wahrgenommen. Wir zeigen am 18. Juni ein anderes Bild.  Machen wir die Ruhrwiesen zu einem Ort, an dem sich das bunte, das solidarische, das freundliche, das humane und weltoffene Gesicht von Steele deutlich zeigt.